car repair shop

kmuBOX Auto

kmuBOX Auto ist ein Produkt von Gertronix, das seit 2010 neu und eigenständig für den Einsatz in der Kfz Werkstatt entwickelt wird.

In kmuBOX Auto sind alle genutzten Funktionen aus car repair shop ebenfalls verfügbar. Zudem bietet Gertronix mit kmuBOX Auto Neuerungen an, welche auf dem heutigen Stand der Technik umgesetzt wurden, um die Benutzerfreundlichkeit entscheidend zu verbessern.

Gertronix empfiehlt und unterstützt deshalb, kmuBOX Auto anstelle von car repair shop einzusetzen.  Bestehende Daten werden verlustfrei übertragen.

Historie

  • 2001 - erste Veröffentlichung der Branchensoftware car repair shop als Open Source Projekt durch Gertronix Inhaber Robby Klehm (http://sf.net/projects/phpcrs)
  • seither kontinuierliche Anpassung der Software durch Anforderungen aus den Kfz-Werkstätten, die car repair shop einsetzen
  • mehr als 3.000 Downloads weltweit
  • 2011 - Gertronix bietet die Software car repair shop zusammen mit dem betriebsbereiten Gerät "Meisterbuch" als erste und echte Komplettlösung an
  • 2014 - Gertronix bietet das neue Produkt kmuBOX Auto als Komplettsystem an

car repair shop

car repair shop ist eine robuste PC-Anwendung für den Einsatz in freien KFZ-Werkstätten. Sie unterstützt den Arbeitsablauf durch betriebstypische Funktionen für Fahrzeugreparatur und Fahrzeughandel.

Das Programm ist schnell verständlich aufgebaut und beinhaltet eine am Dialog abrufbare Dokumentation aller Funktionen.

Kfz Reparaturbetriebe mit car repair shop im Einsatz werden seit 2001 vom Urheber und Gertronix Inhaber, Robby Klehm kontinuierlich betreut.

  • Verwaltung wichtiger Kunden- und Fahrzeugdaten
  • Übersichten über Kunden, ihre Fahrzeuge und Vorgänge inkl. Umsatzsummen
  • Vorgangsauswahl aus aktuellen Vorgangslisten
  • intelligente Suchfunktion für Vorgänge, Fahrzeuge und Kunden
  • eingescannte Fahrzeugscheine am Fahrzeug abrufen
  • Fahrzeug ankaufen und verkaufen mit Lagerführung
  • Vorgangsposten einmalig eingeben und bis zur Rechnung verwenden
  • Anlage individueller Vorgangsarten / Vorgangsstatus mit passenden Vorgangsdokumenten über Textbausteine
  • Wiederverwendbar gespeicherte Material- und Arbeitswertposten mit aktuellen Preisen sowie extra Vorgangspostenarten für Fremdleistungen, eigene Serviceleistungen, Sonderleistungen (HU) und Verrechnungsleistungen (Versicherungsschäden)
  • Zuordnung von Arbeitswertposten zu Mitarbeitern
  • separate Vorgangspostenart für Fahrzeugverkauf mit Option für Ausweis nach § 25A UStG
  • automatisch berechnete Kleinteilzuschläge
  • Suchfunktionen bei der Aufnahme von Vorgangsposten
  • Materiallager mit Stahlgruber, TECDOC, Trost-Repdoc, DAT-SilverDat Artikel- und Preisimport
  • Lagerführung pro Vorgang und Posten
  • Reifenlager mit Belegdruck für Ein- und Auslagerung
  • direkte Übernahme der Vorgangsposten aus DAT-Kalkulationen und aus Trost RepDoc
  • flexible Rabatte und Preise für jeden Vorgang
  • Datenauswertungen individuell auf Kundenanforderung über den gesamten Datenbestand (Kunden, Fahrzeuge, Lager, Vorgänge) mit Exportfunktion ins CSV-Format z.B. für Serienbriefe oder jegliche Reporte wie z.B. Umsatzzahlen pro Monat, Arbeitsleistung pro Mitarbeiter, Lagerbestand
  • integrierte Anwendungsdokumentation

Aus dem langjährigen Kontakt zu KFZ-Werkstätten erfolgte die passgenaue Umsetzung der Funktionen für den Einsatz im Betrieb.

Updates

Updates zu car repair shop können von Gertronix bezogen werden.

Stahlgruber STAkis-S Warenkorb als Vorgangsposten übernehmen

Werkstätten, die über Stahlgruber einkaufen, können Artikel- und Arbeitswertposten aus dem Warenkorb des STAkis-S direkt per Klick nach car repair shop übernehmen. Die übernommenen Artikel und Arbeitswerte sind anschließend in car repair shop ohne Abtippen weiterhin verfügbar.

Es sind zusätzlich weitere neue Funktionen eingebaut:

  • Bearbeiten Vorgang:
    Arbeitswerte können auch einmalig, ohne Speicherung zur Wiederverwendung, als Vorgangsposition angelegt werden.
    Arbeitswerte mit Preis 0,00 werden im Vorgangsdokument ohne Preisangabe gedruckt und können als Freitextposition eingesetzt werden.
  • Vorgangsdokumente:
    Auftrags- und Fertigstellungsdatum werden bei fakturierten Vorgängen angedruckt, sofern angegeben.
  • Bearbeiten Kunde:
    Kundenkonto ist ein neues Eingabefeld und wird zusammen mit der Datenbankabfrage Tagesabschlussbericht (fakturierte Vorgänge nach Rechnungsdatum) beim internen Verbuchen eingesetzt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix16-stakis

Erweiterung bei Übernahme von DAT-Kalkulationen

DAT-Kalkulationen aus SilverDAT werden per Klick nach car repair shop direkt als Vorgangsposten importiert. Mit diesem Update werden weitere Posten bei Bedarf mit übernommen:

  • Übernahme untergeordneter Material-Posten

Es sind zusätzlich weitere Funktionen eingebaut:

  • einstellbare Präzision für die Arbeitswerte-Berechnung:
    Bei der Berechnung der Arbeitswertposten kann die Werkstatt über den neuen Anwendungsparameter AWP die Präzision der Rundung genau einstellen. Es ist damit möglich, zwischen Cent- und Zentelcent-genauer Berechnung zu wählen. So werden Cent-genaue Stundensätze (z.B. 38,78€/h) berücksichtigt.

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix15-awp-dat

Autoteile Post AG Artikeldaten Import

Werkstätten, die bei Autoteile Post AG einkaufen, können deren Artikeldaten direkt nach car repair shop übernehmen. Die übernommenen Artikel sind anschließend in car repair shop ohne Abtippen verfügbar. Anhand der Artikelnummer lassen sie sich als Vorgangsposten aufnehmen.

Es sind zusätzlich weitere Funktionen eingebaut:

  • Lager Artikel Import (alle Schnittstellen):
    Die Robustheit der Importschnittstelle wurde verbessert.
    Während ein Artikeldatenimport läuft, wird verhindert, dass andere Importe gestartet, angenommen oder abgelehnt werden können. Diese Funktionen stehen erst nach dem Ende des laufenden Imports wieder zur Verfügung. Ein entsprechender Hinweis wird in diesem Fall in car repair shop angezeigt.
  • Hauptmenü:
    Gertronix online Services wie Anleitungen, Einweisung und Handbuch sind direkt aus dem Hauptmenü heraus abrufbar.
  • Bearbeiten Vorgang:
    Direktdruck und Lagerausbuchung sind standardmäßig nicht mehr eingeschaltet. Bei Bedarf können beide Häkchen gesetzt werden.
    Vorgangsdokumente werden bei gesetztem Häkchen "Drucken?" sofort auf dem für diese Dokumentart eingestellten Drucker ausgedruckt.
    Die Anzahl bzw. Menge eines Vorgangspostens wird bei gesetztem Häkchen "Lagerausb.?" vom Lagerbestand direkt bei Aufnahme des Vorgangspostens abgezogen. Später kann diese Lagerführung für alle noch nicht ausgebuchten Materialposten bei der Vergabe der Rechnungsnummer (Häkchen "Bilanzieren" und "Lagerausbuchung" gesetzt) erfolgen.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix14-atpost-import

Trost RepDoc Warenkorb als Vorgangsposten übernehmen

Werkstätten, die über Trost einkaufen, können Artikel- und Arbeitswertposten aus dem Warenkorb des RepDoc Kataloges direkt nach car repair shop übernehmen. Die übernommenen Artikel und Arbeitswerte sind anschließend in car repair shop ohne Abtippen weiterhin verfügbar.

Es sind zusätzlich weitere neue Funktionen eingebaut:

  • Bearbeiten Vorgang:
    Arbeitswerte können auch mit abweichender Basis der Zeiteinheiten (AW-Faktor, z.B. 10 oder 12) in car repair shop verwendet werden. Bei der Anlage eines Arbeitswertpostens in einem Vorgang wird eine abweichende Basis der Zeiteinheiten bei der Berechnung des Nettopreises einbezogen.
    Materialposten können zusätzlich über die ET-Nummer als Suchbegriff gefunden, aus der Trefferliste ausgewählt und dann als Vorgangsposten aufgenommen werden.
  • Bearbeiten Arbeitswerte:
    Arbeitswerte mit abweichender Basis der Zeiteinheiten werden dem Benutzer zum Bearbeiten angezeigt. Damit können solche importierten Arbeitswerte nachträglich manuell angepasst werden.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix13-trost-repdoc-basket

Vorgangsdokumente: Positionierung Adressfeld

Das Adressfeld sowie die Bezugszeilen auf Vorgangsdokumenten werden durch eine neue Einstellung in Bearbeiten Textbausteine positioniert, falls gewünscht. Diese Einstellung ist ebenso wie alle anderen pro Vorgangsdokumentart separat einstellbar.

Es sind zusätzlich weitere Funktionen eingebaut:

  • Vorgangsdokument erstellen:
    Vorgangs- und Rechnungsnummer werden fett gedruckt.
    Einzelrabatte auf Materialposten werden auf dem Vorgangsdokument gedruckt, auch wenn "Anzeige ET-Nummer" in Textbausteine abgewählt ist.

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix12-address-position

TecDoc Warenkorb Import

Werkstätten, die über TecDoc einkaufen, können Artikel des TecDoc Warenkorbes direkt nach car repair shop importieren. Damit stehen diese Artikel für die Vorgänge in car repair shop 1:1 und ohne Abtippen sofort zur Aufnahme als Vorgangsposten bereit.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix11-tecdoc-basket

Berechnung Zahlungsziel

Das Zahlungsziel kann automatisch berechnet werden, indem das Feld geleert und dann der Vorgang bearbeitet wird. Die Anzahl der Tage bis zum Zahlungsziel wird für jede Vorgangsart in den Textbausteinen festgelegt. Das Update korrigiert einen Fehler in der Berechnung.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix10

Bezugszeilen tiefer anordnen

In den Vorgangsdokumenten beginnen die Bezugszeilen in Höhe des Adressfeldes. Neu ist, dass sich die Bezugszeilen auch tiefer anordnen lassen. Dazu steht in car repair shop ein entsprechendes Feld in den Textbausteinen pro Vorgangsdokument zur Verfügung.

Neu ist auch, dass der Rechnungsbetrag fett gedruckt wird.

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix09-lower-reflines

Navigation zu Bearbeiten Fahrzeug

Ein Klick auf Bearbeiten Fahrzeug führt zum Dialog "Bearbeiten Fahrzeug". Sofern sich aus dem aktuellen Anwendungskontext ein bestimmtes Fahrzeug ableiten lässt, ist diese Navigation aktiviert. Angefordert wurde die schnelle Navigationsmöglichkeit aus dem Dialog "Bearbeiten Vorgang".

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix08-car-navigation

Telefonnummern des Kunden auf Vorgangsdokumenten

Die Telefonnummern des Kunden können als Zusatztext in Vorgangsdokumenten angezeigt werden. Dazu wählt man die Option "Kontaktdaten" als Zusatztext aus und bearbeitet den Vorgang. Diese neue Funktion wurde für interne Vorgangsdokumente (Arbeitskarte, Auftrag) angefordert.

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix07-contact-feature

Kompatibilität zu neuen Webbrowsern

Die Anwendungsdokumentation lässt sich mit aktuellen Webbrowsern abrufen.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix6

Übernahme weiterer Posten aus DAT Kalkulationen

Die Übernahme der Posten aus DAT Kalkuationen in einen car repair shop Vorgang ist per Klick auf "DAT Kalkulation importieren" durchzuführen. Mit diesem Update werden folgende weitere Posten ebenfalls bei Bedarf mit übernommen:

  • Übernahme untergeordnete Arbeitswert-Posten
  • Übernahme Lackierleistungen als Arbeitswert-Posten
  • Übernahme Summe Lackiermaterial als Material-Posten

Das Update wurde auf Kundenwunsch erstellt.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix5

Optimierung der Anwortzeit bei sehr großen Datenmengen

Nach einer Laufzeituntersuchung des Meisterbuches bei einem Kunden, der mit mehr als 30.000 Vorgängen in car repair shop arbeitet, führen die Datenbankänderungen dieses Updates wieder zu den gewohnten kurzen Antwortzeiten, welche ein flüssiges Arbeiten mit car repair shop sicher stellen.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix4

Kompatibilität zu weiteren Webbrowsern

car repair shop ist für das Arbeiten mit dem Webbrowser Firefox optimiert. Dieses Update ermöglicht es, car repair shop auch mit weiteren Webbrowsern wie Internet Explorer, Chrome oder Safari zu benutzen. Das Meisterbuch und car repair shop können damit auf allen gängigen Webbrowsern eingesetzt werden.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix3

Formatierung der Texte in Vorgangsdokumenten

Für jedes Vorgangsdokument hinterlegt der Benutzer in den Textbausteinen seine gewünschten Texte (Vortext, Nachtext, Text am Ende). Diese Texte lassen sich formatieren, so dass neue Zeilen, Leerzeilen und Leerzeichen wie vorgegeben gedruckt werden.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix2

Stahlgruber Artikel Import

Das Format der Importdatei ARTIKEL.DAT der Stahlgruber Schnittstelle wurde erweitert. Mit diesem Update können die aktuellen Artikeldaten der Stahlgruber Schnittstelle (derzeit mehr als 200.000 Artikel) nach car repair shop importiert werden. Damit stehen diese Artikel für die Vorgänge in car repair shop 1:1 und ohne Abtippen bereit.

Software-Update: phpcrs-3.Za-fix1

Anleitungen

Anleitungen dokumentieren spezielle Funktionen zu car repair shop.

STAHLGRUBER STAkis-S Warenkorb als Vorgangsposten übernehmen

Artikel- und Arbeitswertposten aus dem STAkis-S Warenkorb werden per Klick direkt nach car repair shop übernommen. Die übernommenen Artikel und Arbeitswerte sind anschließend in car repair shop ohne Abtippen weiterhin verfügbar.

Die folgenden Bildschirmausschnitte zeigen die Übernahme schrittweise.

>>>

>>>

>>>





  1. STAkis-S Warenkorb anlegen
  2. Vorgang in car repair shop auswählen und in Vorgangsposten importieren klicken.
  3. STAkis-S Warenkorb Schnittstelle einstellen und Importschnittstelle auswählen klicken.
  4. Importierte Positionen überprüfen:
    Jeder Posten kann vor der Übernahme bearbeitet werden.
    Es ist möglich, Posten von der Übernahme auszuschließen.
    Arbeitswert-Posten können den Mitarbeitern zugeordnet werden.
  5. Positionen als Vorgangsposten anlegen klicken:
    Angezeigte Positionen des Warenkorbes werden als Vorgangsposten in den ausgewählten Vorgang übernommen.
    Materialposten werden zusätzlich in das Lager übernommen und aktualisiert.
    Arbeitswertposten werden zusätzlich gespeichert und können nachträglich in Auswahl Arbeitswerte bearbeitet werden.

Weitere Einzelheiten sind in der Anwendungsdokumentation direkt in car repair shop abrufbar.

Voraussetzungen

  • Anwendungsparameter STAKIS_FILE_LOCATION ist auf /mnt/backup/Tcdbest3Aw3.xml eingestellt
  • Einstellung in STAkis-S in Hauptmenü > Einstellungen > Reiter Warenkorb (Klick auf Abbildung)

Stundensätze und Reparaturarten einstellen

Diese Bilder zeigen das Ändern der Stundensätze und Reparaturarten.

Stundensätze kommen sofort zur Anwendung, wenn ein Arbeitswert-Posten aufgenommen wird. Es können alle benötigten Reparaturarten angelegt oder bearbeitet werden.

>>>

>>>

>>>

Arbeitswerte nachträglich bearbeiten

Nach Auswahl einer Reparaturart werden alle passenden Arbeitswerte in der Liste angezeigt. Arbeitswerte, die bearbeitet werden sollen, werden ausgewählt. Anschließend werden diese Arbeitswerte geändert und gespeichert. Im Beispiel werden die Zeiteinheiten erhöht, die Zuordnung der Reparaturart neu gewählt und beim 2. ausgewählten Arbeitswert wird ein Festpreis hinterlegt.

Preise und Kommazahlen müssen immer mit Punkt eingegeben werden, z.B. 12.99 (€).

>>>

>>>

Material im Lagerbestand bearbeiten

Durch am Material-Vorgangsposten kann der Lagerbestand für den Artikel direkt zum Bearbeiten ausgewählt werden. Nachdem die Artikeldaten ergänzt und gespeichert sind, kann der Vorgang direkt weiter vervollständigt werden.

Artikel können auch mit Einkauf Lagerartikel aufgenommen oder über Auswahl Lagerartikel ausgewählt und bearbeitet werden.

>>>

>>>

>>>

Vorgangsdokument mit Textschablone anpassen

Beispiel: Auf dem Werkstattauftrag sollen keine Preise erscheinen und der Kunde soll den Auftrag gegenzeichnen. Dazu wird die Textschablone angepasst. Die Bedeutung der Einstellungen für Textschablonen sind in der Anwendungshilfe genau beschrieben. Sie erlauben es, jede Dokumentart einzeln für den individuellen Gebrauch im Betrieb einzurichten.

Das Beispiel zeigt, wie die Textschablone angepasst wird. Als drittes Bild ist das neue Vorgangsdokument dargestellt, welches am Vorgang (10005) nochmals neu erstellt wurde.

>>>

>>>

>>>

Dokumentenart ändern oder hinzufügen

Jede Werkstatt kann erforderliche Dokumentarten in car repair shop individuell festlegen. Die Liste der voreingestellten Dokumentarten kann reduziert oder erweitert werden. Dazu werden die Anwendungsparameter der Kategorie "STATUS" bearbeitet.

Im Beispiel wird ein Status "ARBEITSKARTE" für die Verwendung im Betrieb angelegt. Er erscheint in der Liste der Anwendungsparameter und kann am Vorgang ausgewählt werden. Soll auch ein Vorgangsdokument erstellt werden, so wird die Textschablone passend eingerichtet.

>>>

>>>

Trost RepDoc Warenkorb als Vorgangsposten übernehmen

Werkstätten, die über Trost einkaufen, können Artikel- und Arbeitswertposten aus dem Warenkorb des RepDoc Kataloges direkt nach car repair shop übernehmen. Die übernommenen Artikel und Arbeitswerte sind anschließend in car repair shop ohne Abtippen weiterhin verfügbar.

Die folgenden Bildschirmausschnitte zeigen schrittweise, wie die Posten aus dem Warenkorb per Klick direkt in einen Vorgang nach car repair shop übernommen werden.

>>>

>>>

>>>

>>>





  1. RepDoc Warenkorb exportieren und als Datei RepDoc-Warenkorb.RCSC auf Laufwerk M: des Arbeitsplatz-PC abspeichern.
  2. Vorgang in car repair shop auswählen und in Vorgang bearbeiten Vorgangsposten importieren klicken.
  3. Trost RepDoc Warenkorb auswählen und Importschnittstelle auswählen klicken.
  4. Positionen überprüfen in Bearbeiten Trost RepDoc Warenkorb Import :
    Jeder Posten kann vor der Übernahme bearbeitet werden.
    Es ist möglich, Posten von der Übernahme auszuschließen.
    Arbeitswert-Posten können den Mitarbeitern zugeordnet werden.
  5. Positionen als Vorgangsposten anlegen klicken:
    Angezeigte Positionen des Warenkorbes werden als Vorgangsposten in den ausgewählten Vorgang übernommen.
    Materialposten werden zusätzlich in das Lager übernommen und aktualisiert.
    Arbeitswertposten werden zusätzlich gespeichert und können nachträglich in Auswahl Arbeitswerte bearbeitet werden.

Weitere Einzelheiten sind in der Anwendungsdokumentation direkt in car repair shop abrufbar.

Voraussetzungen

  • Anwendungsparameter REPDOC_FILE_LOCATION ist auf /mnt/backup//RepDoc-Warenkorb.RCSC eingestellt

Stahlgruber und TECDOC Artikeldaten importieren

Zum Import der Artikeldaten (z. B. Stahlgruber, TecDoc) sind die folgenden Arbeitsschritte erforderlich:

  • Anfordern der Artikeldatendatei (telefonisch bei Stahlgruber)
  • Meisterbuch Dateischnittstelle am Arbeitsplatz-PC als Laufwerk M: einbinden, falls nicht bereits geschehen (siehe Handbuch)
  • Kopieren der Artikeldatendatei (ARTIKEL.DAT bei Stahlgruber, TCDBEST2.TXT bei TecDoc) auf das Laufwerk M: (Meisterbuch)
  • In car repair shop über Menüpunkt Auswahl Importschnittstelle fortfahren
  • Zuletzt nicht vergessen: nach Sichtkontrolle durch Import annehmen bestätigen

Die Artikel sind nach dem Import mit aktuellen Preisen in car repair shop vorhanden. Sie werden als Materialposten in Vorgänge aufgenommen.

In TecDoc kann das Laufwerk M: direkt als Ablageort der Datei TCDBEST2.TXT eingestellt werden.